Tutorial

Installieren der Anaconda Python-Distribution unter Ubuntu 20.04 [Schnellstart]

QuickstartDevelopmentUbuntu 20.04

Einführung

Anaconda ist ein Open-Source-basierter Paketmanager, ein Umgebungsmanager und eine Distribution der Programmiersprachen Python und R.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie die Python 3-Version von Anaconda auf einem Ubuntu 20.04-Server installieren. Eine ausführlichere Version dieses Tutorials mit näheren Erklärungen zu den einzelnen Schritten finden Sie unter Installation von Anaconda Python Distribution auf Ubuntu 20.04.

Schritt 1 — Rufen Sie die neueste Version von Anaconda ab

Suchen Sie per Browser nach der neuesten Version von Anaconda für Python 3 auf der Seite Anaconda Downloads:

https://www.anaconda.com/distribution/

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Dokuments ist die neueste Version 2020.02, aber Sie sollten eine neuere stabile Version verwenden, so verfügbar.

Schritt 2 — Laden Sie das Anaconda Bash Script herunter

Wechseln Sie auf das Verzeichnis /tmp auf Ihrem Ubuntu 20.04-Server als sudo Nicht-root-Benutzer.

  • cd /tmp

Verwenden Sie curl, um den Link herunterzuladen, den Sie von der Anaconda-Website kopiert haben. Wir geben dies zur schnelleren Verwendung in einer Datei namens anaconda.sh aus.

  • curl https://repo.anaconda.com/archive/Anaconda3-2020.02-Linux-x86_64.sh --output anaconda.sh

Schritt 3 — Verifizieren Sie die Datenintegrität des Installers

Wir können nun die Datenintegrität des Installers mit kryptischer Hash Verifizierung über die SHA-256 Checksumme und das Script überprüfen, das wir anaconda.sh benannt haben.

  • sha256sum anaconda.sh
Output
2b9f088b2022edb474915d9f69a803d6449d5fdb4c303041f60ac4aefcc208bb anaconda.sh

Sie sollten die Ausgabe mit den Hashes auf der Seite Anaconda mit Python 3 unter 64-Bit-Linux für Ihre entsprechende Anaconda-Version vergleichen.

Schritt 4 — Führen Sie das Anaconda Script aus

  • bash anaconda.sh

Wenn Sie die ENTER drücken, erhalten Sie so lange die folgende Meldung zur Ansicht der Lizenzvereinbarung, bis Sie ans Ende gelangt sind.

Output
Welcome to Anaconda3 2020.02 In order to continue the installation process, please review the license agreement. Please, press ENTER to continue >>>

Wenn Sie das Ende der Lizenz erreicht haben, geben Sie yes ein, wenn Sie die Lizenz zum Ausführen der Installation akzeptieren.

Schritt 5 — Schließen Sie den Installationsprozess ab

Wählen Sie den Speicherort Ihrer Installation oder drücken Sie ENTER, um den Standarspeicherort zu übernehmen.

Output
Anaconda3 will now be installed into this location: /home/sammy/anaconda3 - Press ENTER to confirm the location - Press CTRL-C to abort the installation - Or specify a different location below [/home/sammy/anaconda3] >>>

Jetzt wird der Installationsprozess fortgesetzt. Beachten Sie, dass es einige Zeit dauern kann.

Schritt 6 — Wählen Sie die Optionen aus

Sobald die Installation abgeschlossen ist, erhalten Sie die folgende Meldung:

Output
... installation finished. Do you wish the installer to initialize Anaconda3 by running conda init? [yes|no] [no] >>>

Geben Sie yes (ja) ein, damit Sie Anaconda3 initialisieren können. Sie erhalten eine Ausgabe, die die Änderungen in verschiedenen Verzeichnissen bestätigt, zusammen mit einem Dank für die Installation von Anaconda.

Schritt 7 — Aktivieren Sie die Installation

Jetzt können Sie die Installation aktivieren, indem Sie die Datei ~/.bashrc beziehen:

  • source ~/.bashrc

Sobald das erledigt ist, befinden Sie sich in der Standard-Basis-Programmierumgebung.

Schritt 5 – Testen Sie die Installation

Verwenden Sie den conda-Befehl, um die Installation und die Aktivierung zu testen:

  • conda list

In der Ausgabe sind alle Pakete enthalten, die Teil der Anaconda-Installation sind:

Schritt 9 — Richten Sie die Anaconda-Umgebungen ein

Es empfiehlt sich, für jedes Ihrer Projekte eine neue Umgebung zu erstellen. Die Syntax lautet wie folgt, um eine Python 3 Umgebung namens my_env zu erstellen:

  • conda create --name my_env python=3

Drücken Sie y, um die Einrichtung zu überprüfen.

Sie können Ihre neue Umgebung aktivieren, indem Sie Folgendes eingeben:

  • conda activate my_env

Nach der Aktivierung Ihrer Umgebung macht das Präfix Ihrer Eingabeaufforderung deutlich, dass Sie sich nicht mehr in der Basisumgebung befinden, sondern in der neuen Umgebung, die Sie gerade erstellt haben.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Anaconda-Umgebung zu deaktivieren, können Sie dazu Folgendes eingeben:

  • conda deactivate

Relevante Tutorials

Hier sind Links zu ausführlicheren Tutorials, die für diesen Leitfaden relevant sind:

Creative Commons License